Programm Tanzpädagogische Kompetenz

Zertifikatsprogramm zur grundlegenden Qualifizierung für die pädagogische Arbeit mit der tänzerischen Bewegung

Das PROGRAMM TANZPÄDAGOGISCHE KOMPETENZ ist das berufsbegleitende Weiterbildungsprogramm, welches Tanzpädagogen weiterbildet, tanzpädagogisch interessierten Tänzern eine grundlegende Qualifizierung für die Arbeit mit der Bewegung ermöglicht und genreübergreifenden, tänzerisch vorgebildeten Fachkräften aus der Jugend- und Kulturarbeit die Gelegenheit bietet, einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten der künstlerisch-kreativen Arbeit mit der Bewegung zu erhalten. Die enge Verknüpfung von praktischem und theoretischem Wissen, dem Reflektieren und Kommunizieren, sowie das Ausprobieren, Experimentieren und die praktische Anwendung sind der methodische Weg. Neben fachlichen Kompetenzen werden soziale und personelle Kompetenzen vermittelt, die als pädagogische Fertigkeiten unerlässlich sind und nachhaltig die persönliche berufliche Weiterentwicklung unterstützen. Ein ausgesuchtes Seminarangebot und hochqualifizierte Dozenten machen diese Bildungsmöglichkeit zu einem in Deutschland außergewöhnlichen Angebot.

Für wen

Für Menschen mit pädagogischem Hintergrund z.B. Tanz- und Bewegungspädagogen, Theater-, Musik- und Kunstpädagogen,  Sozialpädagogen, Museumspädagogen, Grundschullehrer und Erzieher, aber auch Bildhauer, Photographen, Architekten, Kameramänner, Ernährungswissenschaftler und Therapeuten, die pädagogisch tätig sind oder es werden möchten und in ihrem Unterricht mit der künstlerischen Bewegung arbeiten/ arbeiten möchten.

Seminare

(Eine Beschreibung der einzelnen Seminarinhalte finden Sie unter EINZELSEMINARE.)

Methodik Grundlagen - Saskia Klepsch

Bewegungsimprovisation - Tina Weiler

Improvisation und Gestaltung - Prof. Anke Glasow /U. Buschendorf (Korrepetition)

Frühpädagogisches Arbeiten - Tina Weiler

Arbeiten mit Kindern von 7-10 - Katrin Pohlmann

Sprechtechnik - Simone Dietrich

Raum- und Bewegungslehre/ Choreographisches Wissen - Tina Weiler

Bewegungslehre nach R.v.Laban - Jan Burkhardt

Choreographisches Arbeiten mit musikalischen Strukturen - Ulrike Buschendorf

Rhythmik - Valerie Huguenin

Bodypercussion - Elke Horner

Musiktheorie - Ulrike Buschendorf

Musikgeschichte/ Musikgegenwart - Ulrike Buschendorf

Tanzdidaktik - Ich unterrichte! - Tina Weiler

Tanzmedizin - Anja Weber

Tanzpsychologie - Anja Weber

Tanzgeschichte/ Tanzgegenwart - Lena Kunz

Projektgestaltung/Organisation - Cornelia Baumgart

Management/ Recht - Dr. Angela Höhle

Zeitlicher Aufwand

„Sprechstunde“ (Teilnahme an einem der Informationstage oder telefonisches Gespräch)

Weiterbildungszeit von 19 Wochenenden und einer Intensivwoche

Lehrprobenvorbereitung, Lehrprobenzeit

Unterrichtspraxis mit einer eigenen Gruppe (wird empfohlen)

Zertifikatsprüfung (2 Prüfungswochenenden)

Zertifizierung

Die Zertifikatsprüfung kann auf Wunsch abgenommen werden, sie ist aber keine Bedingung zur Teilnahme am gesamten Programm. Nach bestandener Prüfung (praktisch und theoretisch) erfolgt die Aushändigung eines Zertifikates sowie aller Seminarscheine mit Auskunft über Inhalt, Dauer und Umfang des jeweiligen Moduls. Kosten 100€

Termine 2018/19

Unser momentaner Jahrgang läuft bis September 2017.

Der nächste Jahrgang beginnt im Januar 2018 und endet im März 2019 mit folgenden Terminen:

06.+07.01. 2018, immer 10 bis 17 Uhr

20.+21.01.2018, immer 10 bis 17 Uhr

17.+18.02. 2018, immer 10 bis 17 Uhr

03.+04.03., 2018, immer 10 bis 17 Uhr

17.+18.03. 2018, immer 10 bis 17 Uhr

09. - 14.04., 2018, immer 10 bis 17 Uhr

05.+06.05., 2018, immer 10 bis 17 Uhr

26.+27.05., 2018, immer 10 bis 17 Uhr

16.+17.06., 2018, immer 10 bis 17 Uhr

25.+26.8., 2018, immer 10 bis 17 Uhr

15.+16.09, 2018, immer 10 bis 17 Uhr

13.+14.10., 2018, immer 10 bis 17 Uhr

10.+11.11., 2018, immer 10 bis 17 Uhr

01.+02.12., 2018, immer 10 bis 17 Uhr

12+13.01., 2019, immer 10 bis 17 Uhr

26.+27.01., 2019, immer 10 bis 17 Uhr

16.+17.02., 2019, immer 10 bis 17 Uhr

02.+03.03., 2019, immer 10 bis 17 Uhr

23.+24.03., 2019, immer 10 bis 17 Uhr (Prüfungen)

30.+31.03., 2019, immer 10 bis 17 Uhr (Prüfungen)

Dozenten

Weitere Informationen zu den Dozenten finden Sie hier.

Ort

DOCK11&EDEN***** Studios Berlin (Kastanienallee 79, 10435 Berlin & Breite Str. 43, 13187 Berlin)

Kosten

Komplettpreis: 1500,00 € (bei Anmeldung für das gesamte Programm, incl. Lehrproben und UsSt, Ratenzahlung ist möglich)

Einzelseminarpreise: 144€/ erm.120€

Zertifikatsprüfung (wenn gewünscht): 100€

Anmeldung

Für weitere Informationen treten Sie bitte mit uns in Kontakt. Wir beraten Sie gern.

>> Zur Anmeldung