SIC

Die Company bei SENECA INTENSIV

SIC wurde 2016 erdacht, um Teilnehmenden bei SENECA INTENSIV eine Möglichkeit zu geben, nach Beendigung ihrer Weiterbildungsprogramme, künstlerisch verbunden zu bleiben.* Ziel ist die konsequente Weiterentwicklung der einzelnen Künstlerpersönlichkeiten sowie die Nutzung des kreativen und körperlichen Potentials. Auch führt SIC die Grundgedanken von SENECA INTENSIV weiter: gemeinsames künstlerisches Wirken in sicheren, vorbereiteten Strukturen, nachhaltige Förderung, fortlaufende Weiterentwicklung, Netzwerk... Die Company arbeitet projektbezogen. Das Ensemble aus ca. 15 Künstlern und Künstlerinnen bildet sich stets neu. Externe Choreographen kommen themenspezifisch dazu.

Nächste Vorstellungen

Das Geschenk
14. + 15.10.2017, Schloss Bröllin
Wir folgen mit großer Freude einer Einladung zum 25 jährigen Jubiläum des Schloss Bröllin.
 
EinKörper/UnCos/OneBody
27. + 28.10.2017, Teatre Auditori Municipal "Narcís Masferrer", 
Ein Kooperationsprojekt mit der Künstlerin Meritxell Campos Olivé und der Stadt Sant Feliu de Guíxols (Girona, Spanien).
 
*Außerdem war es für das Team von SENECA INTENSIV fast unerträglich, die Teilnehmenden nach einem oder zwei Jahren der gemeinsamen Arbeit einfach so gehen zu lassen.